Mobile Device Management

Mobile Endgeräte: Druva ermöglicht IT-Abteilungen die sichere Verwaltung, Überwachung und Analyse von Daten auf mobilen Endgeräten

Ein unbestrittener Trend in der heutigen Zeit ist die Verlagerung von Daten - vom Rechenzentrum hin zu Laptops, Smart-Devices, den sogenannte Mobile-Devices. Unterstützt bzw. forciert durch BYOD und den forcierten Einsatz mobiler Mitarbeiter, die entsprechend höufig diverse Cloud-Applikationen nutzen (Office365, Google-Works, Drop-Box, Sales-Force) - die Auswirkungen dieser "Datenwanderung" kann IT-Verantwortliche, Datensicherheits-beauftragte, die Rechtsabteilung und auch den Corporate-Governance Wächter ernsthafte Sorgen bereiten.

Um diese Unternehmensanforderungen zu adressieren, bieten die Datenschutz-Experten von Druva ab August unter dem Oberbegriff "Pro-active Compliance" die inSync Elite-Plus Option, als Ergänzung/Erweiterung für Druva inSync an. Die Suite wurde entwickelt, um IT-Abteilungen und anderen mit Datensicherheit befassten Unternehmensbereichen mit einem einzigen Dashboard Einblick darin zu geben, wo Daten-Risiken auf Geräten und in der Cloud entstehen und sofortige Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Das Dashboard bietet IT-Sicherheits- sowie Legal- und Compliance-Teams eine Sicht auf Datenquelle, Compliance-Risikotyp, Risikogehalt und Benutzer sowie andere relevante Informationen, um erste Einschätzungen zu treffen und Risiken zu untersuchen.

Diese Fähigkeiten sind durchaus relevant, da nicht alle Mitarbeiter - wissentlich oder unwissentlich - unbedingt den Datenschutzrichtlinien für Unternehmensdaten Folge leisten. Eine aktuelle Umfrage von DimensionalResearch kommt zu dem Ergebnis, dass 84 Prozent der befragten Unternehmen davon ausgehen, dass Mitarbeiter Datenschutzrichtlinien nicht beachten. Druva CEO Jaspreet Singh ist davon überzeugt, dass die inSync Proactive Compliance-Plattform, genau die Datensicherheits- und Datenschutz-Anforderungen von Unternehmen erfüllt, die sich in mobilen bzw. Cloud-Umgebungen bewegen.

Unternehmen können Meta-Daten erfassen und erzeugen dadurch einen einzigartige Fingerabdruck für jede Datei. Dadurch wird es für IT-Abteilungen deutlich einfacher, Anforderungen nach Daten für z. B. interne Prüfungen, regulatorischen Anforderungen oder juristische E-Discovery-Anforderungen zu bedienen. Im Rahmen der optionalen Druva inSync Elite-Plus Option, können Compliance- und Sicherheitsteams regulatorische Updates oder richtlinien-basierte Berichte abonnieren. Diese aktuellen Informationen werden den Abonnenten per E-Mail zur Verfügung gestellt, sobald potenzielle Daten-Risiken entdeckt werden.

Darüber hinaus können Unternehmen aus branchenspezifischen Compliance-Vorlagen wählen - beispielsweise einer Vorlage für den Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA). Natürlich werden Benutzer auch in die Lage versetzt, Vorlagen nach internen Standards zu erstellen oder bestehende Vorlagen anzupassen.

Florestan ist autorisierter Druva inSync und Druva Phoenix Fachhändler (Druva Reseller). Gerne beraten wir Sie bedarfsgerecht zu den Möglichkeiten mit Druva inSync und Druva Phoenix! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.