Veritas NetBackup

Veritas hat mit NetBackup 8.2 eine neue Version ihrer bewährten Enterprise Class Backup Software veröffentlicht

Veritas NetBackup wurde entwickelt, um die vielfältigen Herausforderungen von heute und morgen beim Schutz von Unternehmensdaten und dessen Verwaltung zu lösen. Veritas NetBackup 8.2 reduziert die Komplexität beim Schutz von Unternehmensdaten durch einen innovativen und differenzierten Lösungsansatz. NetBackup macht durch Automatisierung und Selfservice-Operationen die Verwaltung beim Schutz von Unternehmensdaten effizient.

Die NetBackup Platform ermöglicht Unternehmen jeder Größe eine einheitliche Datensicherung mit erstklassiger Skalierbarkeit und Leistung sowie umfassenden Integrationspunkten für Workloads. Die Lösung ist für die Sicherung selbst der umfangreichsten und komplexesten heterogenen Umgebungen ausgelegt – für virtuelle, physische und Cloud-Anwendungen im gesamten Unternehmen – und sichert Daten überall dort, wo sie gespeichert sind. NetBackup unterstützt nahezu jeden Enterprise-Workload – über 65 Anwendungen, über 100 Betriebssysteme, über 2.500 Speichergeräte, über 30 verschiedene unterstützte Array-Snapshots sowie 1-Klick-Integration von Cloud-Speicher, wobei die Verwaltung über eine einzige Konsole erfolgt.

Neuerungen in Veritas NetBackup 8.2

  • Unterstützung für die nächste Generation von Workloads und Nutzung von MS Resilient Change Tracking (RCT)
  • Agentenlose VMware-Wiederherstellung – granulare Wiederherstellung von VM-Daten ohne Agenten
  • DR in die Cloud – Orchestrieren der Notfallwiederherstellung in AWS
  • Verbessertes Backup in die Cloud – schnellere Deduplizierung und Deduplizierung in AWS Glacier
  • Sicherung von Snapshots – Sicherungskopien von unterstützten Snapshots
  • Anwendungsorientierte Snapshots – anwendungskonsistente Snapshots von Oracle, DB2
  • NetBackup für Red Hat-Virtualisierung – Benutzerfreundlichkeit, rollenbasierter Zugriff und APIs
  • NetBackup für OpenStack – paralleles Streaming-Backup von OpenStack-Systemen
  • NetBackup für MongoDB – datenbankorientiertes, paralleles Streaming-Backup von MongoDB
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung – sichererer Zugriff auf die NetBackup-Konsole
  • Erweiterte REST-API-Bibliothek – erweiterte Aufrufe und Unterstützung für die SwaggerTM-Schnittstelle

Gerne geben wir Ihnen weitere Information zum Upgrade auf die neue Version. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.